*
FLP-Europa
blockHeaderEditIcon
Föderation Logotherapie Profession - Europa
(europäischer Zusammenschluss professionell arbeitender Logotherapeuten)

Definiert die Qualitätsstandards im gemeinsamen Qualitätszirkel, der mindestens einmal jährlich stattfindet

Alle Mitgliedsorganisationen der FLP-EU haben stimmrecht

Schlägt den Mitgliedern nationaler Logotherapie-Berufsverbände die für sie geeignete landes- oder sprachspezifische Logotherapeut-Lizenz vor

Initiiert und konkretisiert gemeinsame Logotherapie-Projekte

Vertritt die lizenzierten Logotherapeuten auf europäischer Ebene (EU, EAP ...)

Nationale Berufsverbände
blockHeaderEditIcon
Nationale Logotherapie Berufsverbände

Schaffen den Rahmen für die permanente Fort- und Weiterbildung (CPD) lizenzierter Logotherapeuten

Bestätigen, dass die Mindeststandards der FLP-EU erfüllt sind

Ergänzen entsprechend nationaler Erfordernisse mit Fortbildungsangeboten, die die Erfüllung anderer Standards/Kriterien ermöglichen (z.B. Standards der FF2P in Frankreich, der AGHPT in Deutschland etc.)

Sorgen für ein Qualitäts- und Beschwerde-Management nach dem gemeinsam beschlossenen Konzept der FLP-EU

Lizenzierte
blockHeaderEditIcon
Lizenzierte Logotherapeuten

Sie verpflichten sich, die vom Qualitätszirkel gemeinsam erarbeitete Charta zu respektieren

Erhalten eine Logotherapeut-Lizenz nach Überprüfung der erforderlichen Unterlagen durch die Lizenzgeber

Dafür entrichten Sie einen Beitrag von 60 Euro pro Jahr für mindestens 3 Jahre

Aktualisieren ihr „Portfolio“, in das auf Anfrage eines Lizenzgebers stets Einblick gewährt wird. Dieses Portfolio enthält das Studienbuch/Zertifikat der Logotherapie-Zusatzausbildung, eine Dokumentation der Supervision/Intervision sowie der permanenten Fortbildungen in logotherapeutischen und anderen berufsrelevanten Spezialgebieten

Können an gemeinsamen EU-Projekten teilnehmen

Organigramm
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail